Produkte Software Bedienung Installation Service Shop
HomeProdukte - LIGHT Kassen - StarterSet K LIGHT MOBILE S - Installation

Installation

Hardwareinstallation des StarterSet MOBILE

Anschluss der Komponenten des StarterSet MOBILE zur Inbetriebnahme

Installation der einzelnen Komponenten eines POSdirect StarterSet MOBILE zur Inbetriebnahme des Gastrosystems.

Touchterminal anschließen
Zuerst wird das Netzteil des Touchterminals an der Rückseite des Gerätes angeschlossen. Danach ist das Druckerkabel des Bondruckers mit dem parallelen Schnittstelle zu verbinden.
Tastatur anschließen
Die im System enthaltene Tastatur wird an der Rückseite des Kassensystemes angeschlossen. Diese ist jedoch nur zum Eingeben der Stammdaten (Artikel, Warengruppen, Bediener usw.) erforderlich und kann danach wieder entfernt werden.
Bondrucker anschließen
Das Druckerkabel wird auf der Rückseite des Druckers angeschlossen. Danach ist das Netzteil des Druckers noch anzuschließen.
 
Funkstation anschließen
Im Lieferumfang ist noch die Funkstation ( WLANSet ) enthalten. Wenn keine weiteren LAN-Geräte betrieben werden, ist das Netzwerkkabel der Funkstation direkt mit dem LAN-Anschluss des Kassensystem zu verbinden. Links daneben wird das Netzteil der Funkstation angeschlossen.

Das PDA Handterminal wird nicht an das System angeschlossen, sondern nur mit dem Ladeadapter zum Laden des Akkus verbunden.
 
Gastrosystem in Betrieb nehmen
Zum Abschluss der Hardwareinstallation werden alle Netzteile mit dem Stromnetz verbunden. Damit ist die Installation des Gastrosystems beendet und nach dem Einschalten des Druckers und der Touchkasse kann direkt mit dem Eingeben der Stammdaten begonnen werden.

Grundeinstellungen des Kassensystems Das Kassensystem wird mit einer gedruckten Anleitung geliefert, die als Schnelleinstieg in leicht verständlicher Form durch alle wichtigen Schritte der Installation, Grundeinstellung und Bedienung des Kassensystems führt. Sie erfahren wie man das Konfigurationspasswort ändert, Benutzer und Benutzergruppen anlegt, den Benutzergruppen entsprechende Systemrechte zuteilt oder verweigert, Räume und Tische anlegt, Speisekarten einrichtet, Artikel in die Speisekarte eingibt und den Warengruppen zuweist, die Schnelltasten mit Artikeln belegt und in Anzeigegruppen ordnet sowie die Grundeinstellungen speichert und in die Kassensoftware exportiert. Alle Konfigurationsschritte sind ausführlich erklärt und leicht nachvollziehbar!
Bedienung des Kassensystems Nach den Grundeinstellungen führt die Anleitung in die Bedienung des Kassensystems ein. Sie lernen die 5 Hauptbildschirme LOGIN, TISCHLISTE, BESTELLEN, SPLITTEN und BEZAHLEN kennen und erfahren, wie man effektiv damit arbeitet. Die weiteren Kapitel zeigen, wie das Stornieren in den verschiedenen Varianten funktioniert, Tagesabschluss und Backup's ausgeführt werden und die Berichtsfunktionen effektiv genutzt werden können. Damit ist es problemlos möglich, das Personal für die Arbeit mit der Kasse anzulernen.
Dauer der Installation Durch Installationstests wurden Zeiten für die Inbetriebnahme des Systems ermittelt. Bei computerunerfahrenen Benutzern dauerte die Installation und Grundeinstellung eines Kassensystems ca. 4 Stunden, abhängig von dem Umfang der Speisekarte. Für das Erlernen der Bedienung des Kassensystems sind nochmals ca. 3 Stunden einzuplanen, um die wichtigsten Funktionen kennenzulernen. Für alle weiteren Benutzer, die den Ablauf anschließend erklärt bekommen, sind die Zeiten wesentlich kürzer!

 

 
  • Gastro PC
  • Installation
  •  
  • Installation
  • Beschreibung der Arbeitsschritte die zur Installation und Konfiguration eines Gastro PC erforderlich sind.
Einzelplatz Gastrokassen Netzwerk Kassensysteme Kassensystem Leasing Kassensoftware zum Download