Produkte Software Bedienung Installation Service Shop
HomeSoftware - Vollversion

GASTRO Vollversion

Vernetzbares Kassensystem für die Gastronomie


Die SERVER-Version der Gastrosoftware ist für alle Aufgabenstellungen gerüstet und kann zum beliebig vernetzbaren Gastrosystem ausgebaut werden

Die Vollversion der Gastrosoftware wurde für die Anforderungen mittlerer und großer Gastronomiebetriebe entwickelt und lässt keine Wünsche offen. Sie wird mit der Serversoftware zum Aufbau eines Client / Server - Netzwerkes ausgeliefert. Dadurch kann das System beliebig mit den Client-Lizenzen MOBILE, TERMINAL und OFFICE um Handterminals, Terminalkassen oder Bürorechner zur Datenverwaltung und -auswertung ausgebaut werden.
Darüber hinaus kann die Vollversion beliebig viele Drucker, Rechnungen, Artikel, Speisekarten, Warengruppen, Schnelltasten, Währungen, Räume, Tische, Benutzer, Benutzergruppen, Rechnungsarten, virtuelle Drucker und Anzeigegruppen verwalten. Die statistischen Auswertungen informieren detailliert uber alle gespeicherten Daten und werten diese über frei definierbare Filterfunktionen als Bonberichte (11 Varianten), DIN A4 Statistiken (16 Varianten) und DIN A4 Grafiken (8 Varianten) aus.
Weiterhin beinhaltet die Vollversion eine Adressdatenbank mit Rechnugsverwaltung, Arbeitszeit- und Umsatzerfassung aller Mitarbeiter mit Provisionsauswertung und Benutzerrechteverwaltung, Tisch- und Rechnungsverwaltung für alle Benutzer, Tischliste und direkte Tischwahl, Editoren zum Zeichnen von Raumplänen und Gestalten der Rechnungslayouts, Tages- und HappyHour-Tarife, Rabattgruppen, Gangerfassung, Zwangsabfragen, definierbare Extras und freie Texteingaben, komfortables Tisch- und Bezahlartensplitting, eine Bargeldbestandserfassung und vieles mehr.


Schnelle Einarbeitung Da die Benutzer des Kassensystems nur mit 5 Hauptbildschirmen arbeiten, ist die Einarbeitungszeit in das System sehr kurz! Darüber hinaus bietet die Bestellung über Anzeigegruppen und Schnelltasten den Vorteil, das keine Artikelnummern gelernt werden müssen. Somit ist selbst das Anlernen von neuen Mitarbeitern kein Problem!
Benutzerrechte Die Vollversion der Gastrosoftware beinhaltet eine ausgereifte Benutzerrechteverwaltung. Beliebige Benutzergruppen können definiert und das Personal diesen Gruppen zugeteilt werden. Jeder dieser Gruppen können aus einer Liste von 25 sicherheitsrelevanten Aktionen entsprechende Systemrechte zugeteilt oder verweigert werden. Sie behalten die optimale Kontrolle über Ihr System und können die Systemrechte beliebig delegieren!
Bedienung Die Bedienung der Software im Arbeitsalltag erfolgt über die 5 Hauptbildschirme LOGIN, TISCHLISTE, BESTELLEN, SPLITTEN und BEZAHLEN. Diese Bildschirme können während der Bedienung in jeder beliebigen Reihenfolge aufgerufen werden und beinhalten alle notwendigen Funktionen für den jeweiligen Arbeitsschritt. Durch die Toucheingabe sind keine weiteren Eingabegeräte erforderlich!

LOGIN - Bildschirm
Im Loginbereich meldet sich der jeweilige Benutzer mit PIN an um seine Buchungen einzugeben oder seine Arbeitszeit an- oder abzumelden. Alternativ zur PIN-Anmeldung unterstützt die Software auch die Benutzeridentifikation über ein optional erhältliches Kellnerschloss.


TISCHLISTE - Bildschirm
Im ersten Arbeitsschritt zur Eingabe einer Bestellung ist ein Tisch auszuwählen. Dieser wird einfach in der Tischliste angetippt und danach entschieden, ob man bestellen, bezahlen oder splitten möchte. Alle offenen Tische werden am Anfang der Liste angezeigt, wobei offene Tische anderer Benutzer rot gekennzeichnet sind. Mit den entsprechenden Rechten kann man diese auch übernehmen oder eine zweite Partei auf einem fremden offenen Tisch anlegen.
Das Programm verfügt auch über einen Editor zum Zeichnen eines Raumplanes. Dieser kann alternativ zur Tischliste verwendet werden.


BESTELLEN - Bildschirm
Hier werden die Bestellvorgänge mit allen Optionen erfasst oder geändert. Frei belegbare Schnelltasten ermöglichen die Buchung mit einem Tastendruck oder es wird mit Artikelnummern (PLUs) gebucht. Jeder Artikel kann mit festen oder freien Infotexten, Gangzahl, festen oder freien Prozentrabatten und freien Preisen boniert werden. Zwangsabfragen zu einzelnen Artikeln oder Happy-Hour Tarife werden automatisch ausgeführt. Es können Kundendaten verwaltet und Mehrwertsteuersätze (Im Haus/Außer Haus) zugewiesen werden. Nach dem Bestätigen der Bestellung werden die Artikel auf den entsprechenden Druckern boniert. Tisch- und Parteiwechsel ist durch Zahleneingabe möglich und es kann auch direkt zur Tischliste, zum Bezahlen oder Splitten gewechselt werden.


SPLITTEN - Bildschirm
Zwischen den Splittlisten können die Artikel durch antippen verschoben werden. Mit einer Zahleneingabe vor dem Auswählen eines Artikels können Teilpositionen gesplittet werden. Für jede Splittliste ist der Raum und Tisch sowie die Partei frei wählbar. Dies ist durch Zahleneingabe oder über die Tischliste möglich. Dadurch ist das Umsetzen, Zusammensetzen oder Teilen eines Tisches oder einer Partei problemlos möglich. Von jeder Splittliste kann direkt zum Bezahlen gewechselt werden.


BEZAHLEN - Bildschirm
Im Bezahlen wird der Tisch oder die Partei abgerechnet und gebucht. Die beliebige Verwendung von frei definierbaren Währungen, Bezahlarten und Rechnungsarten ist möglich. Alle verfügbaren Wechselgeldwährungen lassen sich in der Stammdatenverwaltung festlegten. Es können Trinkgelder erfasst und Kundendaten verwaltet werden. Der direkte Tisch- oder Parteiwechsel ist möglich und es kann zum Splitten, Bestellen oder zur Tischliste gewechselt werden.


 

 
  • Software
  • Vollversion
  •  
Einzelplatz Gastrokassen Netzwerk Kassensysteme Kassensystem Leasing Kassensoftware zum Download